Shimano XT

Unter der Produktbezeichnung Deore XT T8000 können Tourenfahrer auf die fortschrittlichsten und modernsten spezifischen Trekking-Komponenten zugreifen, die Shimano jemals entwickelt hat. Die Teil-Gruppe greift auf einen Pool hochentwickelter Technologien zurück, die gezielt dafür entwickelt wurden, unter allen Bedingungen, in jedem Gelände und für jeden Fahrer, auf und abseits asphaltierter Wege, Top-Performance und ausgeprägten Fahrspaß zu garantieren. Dabei sind Zuverlässigkeit, Robustheit und ein breites Einsatzspektrum drei ganz zentrale Eigenschaften, die jede Komponentengruppe mit dem Namen „XT“ auszeichnen.

Die hohlgeschmiedete Hollowtech II Kurbel mit integriertem Innenlager besteht aus besonders hochwertigem Aluminium. Sie ist sehr leicht und trotzdem extrem steif und stabil. Darüber hinaus läuft die Kurbel besonders sauber und unterstützt so einen runden Tritt. Wie die XT-Gruppe insgesamt optimiert sie die Schaltleistung und erzielt herausragende Werte in der Antriebseffizienz bzw. Kraftübertragung.

XT 30-Gang: Die Kettenradgarnitur beinhaltet drei Kettenblätter mit 26, 36 bzw. 48 Zähnen. Die 10-fach Kassette hat die Abstufung 11-12-14-16-18-20-22-25-28-32. Schaltkapazität: 537%. Sie kommt in unserem Fahrrad-Programm und den e-Bikes mit einem Hinterradmotor zum Einsatz. Schaltkapazität: 537%

XT 20-Gang: 2 Kettenblätter (44 und 30 Zähne) vorne und die 10-fach Kassette (s.o.) hinten. Einsatzmöglichkeit: e-Bikes mit Brose-Mittelmotor. Schaltkapazität: 453%.

XT 11-Gang: 1 Kettenblatt (Brose: 44 Zähne, STePS: 38 Zähne) vorne und für eine größere Übersetzung eine 11-fach Kassette (11 bis 42 Zähne) hinten. Einsatz: e-Bikes mit Brose- oder STePS-Mittelmotor. Schaltkapazität: 382%.

XT 10-Gang: 1 Kettenblatt (Brose: 44 Zähne, STePS: 38 Zähne) vorne und 10-fach Kassette (s.o.) hinten. Einsatz: e-Bikes mit Brose- oder STePS-Mittelmotor. Schaltkapazität: 309%.

Zurück